Neuer Geschäftsführer: Thomas Brandstetter

| Presse

Thomas Brandstetter übernimmt Geschäftsführung der MDC Power und der MDC Technology von Andreas Engling

  • Andreas Engling, seit rund zwei Jahren Geschäftsführer der MDC Power und MDC Technology GmbH, wird zum 01.09.2016 die Leitung des Bereichs „Produktion Motoren“ im Mercedes-Benz Werk Untertürkheim übernehmen.

  • Neuer Geschäftsführer der hundertprozentigen Daimler-Töchter MDC Power und MDC Technology wird Thomas Brandstetter.

Kölleda/Arnstadt – Geschäftsführerwechsel bei der MDC Power und MDC Technology GmbH: Thomas Brandstetter folgt zum 01. September 2016 auf Andreas Engling, der über zwei Jahre an der Spitze der hundertprozentigen Daimler-Töchter stand.

„In den vergangenen Jahren haben wir mit dem Produktionsstart der neuen Vierzylinder-Dieselmotoren von Mercedes-Benz Cars gemeinsam einen der größten Wachstumsschritte der MDC Power eingeleitet“, so Engling. „Dies ist ein Beweis für die starke Leistung unserer hochmotivierten Teams in Kölleda und Arnstadt. Ich möchte mich bei allen ganz herzlich bedanken und wünsche meinem Nachfolger Thomas Brandstetter viel Erfolg.“

Der neue Geschäftsführer der MDC Power und MDC Technology GmbH, Thomas Brandstetter, verantwortete als Leiter der Produktionsplanung bereits mehrere Motoren-, Achsen- und Getriebewerke weltweit. Zuletzt leitete er die Technologiefabrik Powertrain mit über 3.000 Mitarbeitern an verschiedenen Mercedes-Benz-Standorten.

Über die MDC Power GmbH und die MDC Technology GmbH

Die MDC Power GmbH und die MDC Technology GmbH sind hundertprozentige Töchter der Daimler AG. Die Motorenfabrik der MDC Power GmbH im thüringischen Kölleda ist eine wichtige Säule des Powertrain- Produktionsverbunds Mercedes-Benz Cars. Am Standort erfolgt die Montage von Vierzylinder Diesel- und Benzinmotoren für Fahrzeuge von Mercedes-Benz sowie von High Performance-Turbomotoren für Mercedes-AMG.

Seit dem Produktionsstart im Jahr 2003 wurde kontinuierlich in die Erweiterung der Produktion investiert. Bei MDC Power arbeiten über 1.100 Mitarbeiter, inklusive der ansässigen Dienstleistungsunternehmen sind mehr als 1.700 Menschen am Standort beschäftigt.
Das Komponentenwerk MDC Technology GmbH im thüringischen Arnstadt bearbeitet Kurbelgehäuse für Motoren von Mercedes-Benz. Hier arbeiten aktuell rund 80 Mitarbeiter. 

Ansprechpartner:

MDC Power GmbH: Maria Kaczmarek, Tel.: +49-(0)36 35/481-7183
Matthias Krust, Tel. +49-(0)711 17-41928

PDF