Daimler-Tochter MDC Power erhält Auszeichnung „Beste Fabrik“

| Presse

Gesamtsieger des Benchmark-Wettbewerbs der WHU und Wirtschaftswoche

Kölleda – Die Juroren der Wirtschaftshochschule Otto Bensheim School of Management WHU und der Wirtschaftswoche haben das Motorenwerk MDC Power GmbH als „Beste Fabrik“ 2014 ausgezeichnet. Damit ist das Tochterunternehmen der Daimler AG Deutschland-Sieger eines der wichtigsten internationalen Wettbewerbe für Industrie und Dienstleistungssektor.

„Das ist eine tolle Anerkennung, über die wir uns sehr freuen. Vom Manager bis zum Monteur arbeitet bei uns jeder Mitarbeiter täglich daran, dass unser wachsendes Unternehmen schlank bleibt. Die Auszeichnung als „Beste Fabrik“ ist auf diesem Weg natürlich eine hervorragende Bestätigung und Motivation“, sagte Dr. Sven Breitschwerdt, Geschäftsführer der MDC Power GmbH.

 Im Wettbewerb „Beste Fabrik/Industrial Excellence Award“ werden Unternehmen nach Faktoren beurteilt, die auf überdurchschnittlicher und nachhaltiger Unternehmensperformance basieren. Der Fokus liegt dabei auf der Umsetzung der Unternehmensstrategie in allen Unternehmensbereichen. Von Prozessqualität bis Mitarbeitereinbindung, von Kennzahlenentwicklung bis zu Unternehmenskultur bewertet die „Beste Fabrik“ ein breites Spektrum an Kriterien.

Die Juroren zeigten sich nach ihrem Werksbesuch bei MDC Power besonders von der konsequenten Konzentration auf die Kernprozesse beeindruckt. Außerdem befanden sie die klare Verteilung der Verantwortlichkeiten und die hohe Flexibilität für beispielhaft. „Beste Fabrik“-Juror Prof. Dr. Arnd Huchzermeier von der WHU betont: „Das Produktionssystem ist lösungsorientiert aufgestellt und der Einsatz von Dienstleistungspartnern intelligent gelöst.  Die MDC Power ist eine bemerkenswerte Fabrik.“

Geschäftsführer Breitschwerdt gibt das Lob weiter: „Wir haben die strukturellen Rahmenbedingungen des Werks in den letzten Jahren immer weiter optimiert: Jeder Prozess ist durchdacht und abgestimmt und für jeden Quadratmeter Werksfläche gibt es einen Verantwortlichen. Was die MDC Power jedoch zu einem besonderen Unternehmen macht, sind ihre Mitarbeiter. Sie sind MDCler mit Leib und Seele, hoch motiviert und hoch identifiziert mit unserem Unternehmen. Ich bin sehr stolz auf diese Mannschaft.“

Über die MDC Power GmbH

Die Motorenfabrik im thüringischen Kölleda ist eine 100%ige Tochter der Daimler AG und produziert seit 2003 Vierzylindermotoren für Fahrzeuge von Mercedes-Benz. Im Jahr 2013 startete hier zudem die Produktion eines AMG Motors. Der 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor wird in reiner Handarbeit nach der traditionellen AMG Philosophie „one man, one engine“ gefertigt. Bei MDC Power und den ansässigen Dienstleistungsunternehmen sind mehr als 1.700 Mitarbeiter beschäftigt.

Der aktuellen Auszeichnung ging im Jahr 2012 bereits die Wahl zur „Fabrik des Jahres“ durch das Beratungsunternehmen A.T. Kearney in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsmagazin Produktion voran.